YoDiversum

Young Digitals als ExpertInnen für die Effizienzsteigerung in Customer Care Bereichen

Nicola Grote
31.5.2022
“Die Arbeitsbelastung aller Mitarbeitenden nimmt zu und ist kaum noch zu bewältigen. Umso wichtiger ist es, frühzeitig auf umfassende digitalisierte Prozesse und die Implementierung von neuen Technologien zu setzen.”

Unternehmen verschiedenster Branchen erfahren zunehmend, dass KundInnen immer höhere Anforderungen an Customer Care Bereiche stellen: Sowohl hinsichtlich des Service Levels allgemein (Professionalität und Qualität), der Bearbeitungsgeschwindigkeit von Anfragen aber auch der Verfügbarkeit von KundenbetreuerInnen.

Beispiel: Bei telefonischen Gesprächen müssen Mitarbeitende meist ihre aktuelle Aufgabe abbrechen und benötigen sofort einen Überblick über alle Daten zum Anrufenden - Hier können individuell angepasste Digitallösungen helfen. 

Der Schlüssel zum Erfolg: Leicht bedienbare, effiziente, digitale Tools und eine angepasste Arbeitsweise. Veraltete Systeme und Methoden, die der Leistung der Customer-Care-Teams im Weg stehen, müssen angepasst oder erneuert werden.

Die Schlussfolgerung: Customer Care Bereich sind nicht nur reine Cost Center.
→ Eine verstärkte Investition zahlt sich aus. 

Veröffentlichungen zum Thema

Fokus: Finance

Callcenter4 Finance (03 | 2022)

“Längst hat die Digitalisierung auch in der Finanzbranche Einzug gehalten. Filialen mit unzähligen Beratungsschaltern gehören der Vergangenheit an. Umso wichtiger ist es, den Teams im Kundenservice effiziente Werkzeuge an die Hand zu geben, denn: Die Herausforderungen in den Fachbereichen sind groß.” - Callcenter for Finance

Fokus: Energie

ew Magazin (04 | 2022)

Energie.Blog (05 | 2022)

“​​Folgendes Vorgehen konnte sich für den Bereich Customer Care bei Energiedienstleistern mehrfach bewähren: Zunächst gilt es, ein schlagkräftiges Team zusammenzustellen.” - ew Magazin

Allgemein

Dok Magazin (06 | 2022)

Autor der Fachartikel: André Doerfer 
- Managing Consultant | Head of Business Innovation -